http://www.angiehiesl.de/cms/img//eba26b373e03e866.jpg

AQUAMARIN.40213

Installations- und Performance-Projekt zum 25. Jubliläum der Kunststiftung NRW
Assoziativ und spielerisch nehmen Angie Hiesl + Roland Kaiser das Element „Wasser” zum Ausgangspunkt für ihre städtische Intervention AQUAMARIN.40213.

In unserer urbanen Alltagskultur steht uns Wasser fast jederzeit in vielfältiger Form und in verschwenderischem Überfluss zur Verfügung. Selten strömt es frei, meist wird es eingebettet, von Barrieren zurückgehalten, aufgefangen und in Leitungssysteme gelenkt, wird in offene oder verborgene Kreisläufe eingeschlossen. Seine Kraft wird u.A. zur Gewinnung von Strom genutzt, es dient als Verkehrsweg, es wird verpackt und transportiert, gestalterisch in das Stadtbild eingefügt, für Zwecke der Erholung zur Verfügung gestellt, es wird genutzt, verbraucht und recycelt. Wir schützen uns vor der zerstörerischen Kraft, die das Wasser haben kann, bauen Mauern und Dämme, versiegeln Oberflächen, schaffen Ablaufsysteme.

So effizient, kontrolliert und geregelt die Wasserwirtschaft unseren Umgang mit dem Element auch gestaltet, so unverrückbar bleibt doch unsere sinnliche Beziehung, die wir zum Wasser haben. Wo und in welcher Form es auch immer auftaucht: Wasser weckt unsere Aufmerksamkeit, unsere Neugier, unsere Lust. Wasser inspiriert uns, es regt unsere Phantasie an.

Gemeinsam mit einem Ensemble aus sechs TänzerInnen und einem Klangkünstler setzen sich Angie Hiesl + Roland Kaiser ästhetisch mit dem Element auseinander. Sie intervenieren in das alltägliche Leben auf dem Johannes-Rau-Platz in Düsseldorf, verändern sein Erscheinungsbild und seinen Rhythmus.

Termine


Mittwoch, 27. bis Samstag, 30. August 2014 von 15:30 Uhr bis max. 17:30 Uhr

http://www.angiehiesl.de/cms/img//ebd4a3a7effd203e.jpg

AQUAMARIN.40213 gehört als Special zum Aufführungsprogramm der Internationalen Tanzmesse.Platzhalter
Platzhalterhttp://www.angiehiesl.de/cms/img//f78e0b368e60f03b.jpgPlatzhalter
PlatzhalterPlatzhalterPlatzhalterPlatzhalter

Platzhalter
Wir danken herzlich unseren Förderern und Sponsoren

http://www.angiehiesl.de/cms/img//fc89c5c8e491e49c.jpg http://www.angiehiesl.de/cms/img//9ddd839d83420a66.jpg

Platzhalter


http://www.angiehiesl.de/cms/img//e1f9fca62b8eec65.JPG http://www.angiehiesl.de/cms/img//54116d3c8734d1df.jpg







AQUAMARIN.40213 ist eine Weiterentwicklung des Projekts [in] VISIBLE – [un] SICHTBAR, einer Gemeinschaftsproduktion des Saarländischen Staatstheaters Saarbrücken, dem Nord Est Théâtre Thionville (Frankreich), dem Théâtre National du Luxembourg, dem Théâtre de Liège (Belgien) und dem AGORA Theater in St.Vith (Belgien) im Rahmen von „TOTAL THEATRE“, einem länderübergreifenden Netzwerk, gefördert von der EU im Programm Interreg IV-A Großregion.
http://www.angiehiesl.de/cms/img//cdc07ffbb742d2cc.jpg



Druckansicht